Logo smart

Mülheimer Wassersport e.V.   Rudern in Köln seit 1921

 

Rheinpegel der letzten 14 Tage in Bonn



Pegelparameter

GLW

Gleichwertiger Wasserstand: Mit dem GLW hat man auf der gesamten schiffbaren Rheinstrecke eine vergleichbare Bezugsgröße für die Fahrrinnentiefe. Der GLW ist ein besonders definierter Niedrigwasserstand, der ab 1908 am Rhein eingeführt wurde. Wegen der unterschiedlichen Bettgestalt in verschiedenen Stromabschnitten wird dieser Wasserstand über die Abflussmengen im Bereich der für die Schifffahrt wichtigen Pegel, der sogenannten "Richtpegel" definiert. Der GLW-Wert wird für jeden Pegel am Rhein alle 10 Jahre neu festgesetzt. Im 10-jährigen Mittel wird der GLW nur an 20 eisfreien Tagen unterschritten. ( Quelle: Binnenschiffahrtswelt.de )

Das Elektronisches Wasserstraßen-Informationssystem ( ELWIS.de ) sagt dazu: Einander entsprechende Wasserstände in verschiedenen Abflussquerschnitten eines Fließgewässers bei gleicher Unter- oder Überschreitungsdauer ...

M_I

Hochwasser-Marke I

M_II

Hochwasser-Marke II



Aufgang

08:09 Uhr

Untergang

18:22 Uhr

Mitgliederbereich